Ein neuer Verteidiger für die Crocodiles

Heinricher wird für die nötige Sicherheit bei den Crocodiles sorgen.
Heinricher wird für die nötige Sicherheit bei den Crocodiles sorgen.

Mit Christian Heinricher können die Vereinsbosse des EHC Kundl eine weitere Neuverpflichtung vermelden. Der 22-Jährige Verteidiger ist ein gebürtiger Villacher und hat dort auch sämtliche Nachwuchsstationen des VSV durchlaufen. Zuletzt absolvierte er 37 Spiele für die Kitzbüheler Adler und lief für den HCI in der EBYSL auf.

 

Wir freuen uns, Christian als neuen Crack in unseren Reihen begrüßen zu dürfen - herzlich willkommen in Kundl!

 

Christian, herzlich willkommen beim EHC Kundl! Was sind deine ersten Eindrücke von den Crocodiles?

Ich finde, die Crocodiles sind eine sehr professionelle Mannschaft und mir gefällt es richtig gut. Ich kann es kaum erwarten, bis die Saison endlich anfängt.

 

Du bist gebürtiger Villacher und hast auch einige Nachwuchsstationen des VSV durchlaufen, ehe du zum HC Innsbruck gewechselt bist. Was waren deine Gründe für den Schritt, nach Tirol zu gehen?

Ich wollte mich nach der Matura einer neuen Herausforderung stellen und habe mich entschlossen, nach Innsbruck zu wechseln.

 

Neben Innsbruck hast du auch für die Kitzbüheler Adler in Tirol verteidigt. Wer waren deine ersten Ansprechpartner beim EHC Kundl? Kanntest du schon vorher wem?

Ich habe Fabian Hechenberger im Fitnesscenter kennengelernt und er hat mich dann auch in Verbindung mit Kundl gebracht. Mit Mike Hummer habe ich letztes Jahr in Kitzbühel zusammengespielt und mit Matthias Schösser in Innsbruck.

 

Kader Eliteliga-Saison 2017/2018

 

Trainer

Jaro Betka

 

Torhüter

Petr Matousek

Marius Kraler

 

Verteidiger

Maxi Kreiner

Patrick Hager

Andi Haltmeier

Daniel Mitterdorfer

Taylor Holst

Christian Heinricher

 

Sturm

David Gritsch

Claus Haltmeier

Mike Hummer

Matthias Haas

Matthias Schöser

Thomas Müller

Patrick Hagler

Markus Prock

Fabian Gschwentner