Marius Kraler auch nächste Saison Backup

Hinter Petr Matousek wird kommende Saison wieder Marius Kraler als Backup-Goalie fungieren. In der vergangenen Saison konnte Marius mit seiner verlässlichen Art überzeugen, weshalb er eine wichtige Rolle in der Mannschaft einnimmt. Schön, dass du wieder dabei bist, Marius!

 

Marius, schön, dass du wieder dabei bist! Auf was freust du dich am meisten in der kommenden Saison?

Ich freue mich, die neuen und alten Mannschaftskollegen wieder zu treffen und auf eine hoffentlich erfolgreiche Saison.

 

Was möchtest du persönlich besser machen als letztes Jahr und auf was kannst du Stolz sein?

Ich möchte in den Spielen, wo ich zum Zug komme, mein Können unter Beweis stellen und es freut mich, dass ich mich für eine weitere Saison beim EHC Kundl empfehlen konnte.

 

Wie gehst du mit der Backup-Rolle hinter Matousek um?

 

 

Hinter Petr, einem der besten Goalies der Liga, sollte man geduldig auf seine Chance warten. Wir verstehen uns sehr gut und ich denke, wir bilden ein gutes Goalie-Team.

 

 

Kader Eliteliga-Saison 2017/2018

 

Trainer

Jaro Betka

 

Torhüter

Petr Matousek

Marius Kraler

 

Verteidiger

Maxi Kreiner

Patrick Hager

Andi Haltmeier

Daniel Mitterdorfer

Taylor Holst

 

Sturm

David Gritsch

Claus Haltmeier

Mike Hummer

Matthias Haas

Matthias Schöser

Thomas Müller

Patrick Hagler

Markus Prock