Erster Neuzugang für die kommende Saison

"Der Schlaf ist das Bild des Todes", sagte Marcus Tullius Cicero einst. Dieses Zitat nimmt sich der EHC Crocodiles Kundl zu Herzen und formt während der Sommerpause kräftig an seinem Kader. Die erste Verpflichtung kommt vom SV Silz und heißt David Gritsch. David ist ein wendiger und schneller Stürmer, der sich kurz anhand eines kleinen Interviews vorstellt:

 

David, schildere uns kurz deinen Werdegang im Eishockey.

Das Eishockey-Fieber hat mich in Silz gepackt, wo ich bis 12 Jahre gespielt habe. Anschließend bin ich für drei Saisonen zum HC Innsbruck, um dort EBYSL und U20 zu spielen. In der Saison 2013/2014 bin ich wieder zum SV Silz zurückgekehrt und nun spiele ich für die Crocodiles.

 

Was war für dich ausschlaggebend, dass du zukünftig für den EHC Kundl auf Punktejagd gehst?

Kundl hat seit einigen Jahren eine super Truppe und spielt kontinuierlich vorne mit. Professionalität gefällt mir!

 

Was möchtest du bei deinem neuen Verein erreichen?

Bei mir und beim EHC Kundl ist die Erwartungshaltung sehr groß und deshalb ist das Ziel natürlich, den Titel wieder nach Kundl zu holen.

 

In den nächsten Wochen werden auf unserer Homepage regelmäßig hochkarätige Neuverpflichtungen und Vertragsverlängerungen präsentiert. Der untenstehende Kader wird sich im Laufe der Sommerpause vervollständigen, was dann die Eliteliga-Mannschaft für die Saison 2017/2018 sein wird. Also, seid gespannt und bleibt dran!

 

Kader Eliteliga-Saison 2017/2018

 

Trainer 

Jaro Betka

 

Sturm

David Gritsch