Von Kanada nach Kundl ...

Thomas Zitz ist zurück!
Thomas Zitz ist zurück!

... heißt es ab sofort für den 19-jährigen Stürmer Thomas Zitz. Der junge Sportler aus Münster, der den Hockeysport beim EHC Kundl erlernte, kehrt nun nach einigen Jahren seiner schulischen und sportlichen Ausbildung wieder zu alter Wirkungsstätte zurück. In den vergangenen Jahren hat Eishockey sein Leben bestimmt. Nach seiner Zeit in Kundl spielte er 4 Jahre in Innsbruck beim HCI. Es folgten 2 Jahre in der Okanagan Hockey Academy in St. Pölten, ehe seine Reise in die Staaten nach Kanada ging, wo Thomas für folgende Teams spielte:

 

2013/2014 - Penticton British Columbia; Okanagan Hockey Academy Varsity Black (AAA Midget) Kanada

2014/2015 - Okanagan Hockey Academy Penticton Prep Red (AAAA Midget = höchstes Level in Kanada/USA) und

2015/2016 - Idaho Junior Steelheads (WSHL); jüngester Spieler des Teams, WSHL Champion April 2016 (Thorne Cup) Kanada

 

Der junge Kraftlackl wird nun mit seiner geliebten Nummer 13 wieder für die Crocodiles auf Tore- bzw. Punktejagd gehen. "Seine schulische Zielstrebigkeit ist unser Glück für dieses Engagement, denn Thomas wird in Kürze seinen Zivildienst antreten und sich hinterher dem Medizinstudium widmen", so Obmann Gerhard Maier. Wir wünschen ihm für seine Zukunft in Kundl alles Gute und viel Erfolg - herzlich willkommen zurück!