U12-Bezirksderby gegen Kufstein

Ein mageres 0:0 und einen Punkt konnten unsere Crocodiles aus Kufstein mit nach Hause nehmen. Obwohl sie das Derby eindeutig dominiert haben, sind trotz zahlreicher Torchancen leider keine Treffer gelungen. Kufstein konterte selten, aber dann gefährlich, doch mehr als drei vereitelte Torchancen konnten sie zum Glück auch nicht verbuchen. Schade um dieses Spiel. Da wäre mehr drin gewesen! Trotzdem kann Trainer Stefan Stern mit der Leistung des Teams sehr gut leben. Einzig die Chancenauswertung ließ ihm das ein oder andere graue Haar wachsen. Somit ist die Frage, wer die Nr. 1 im Bezirk ist, um eine Woche verschoben, denn bereits am 26.12. gibt es das Rückspiel in Kundl.

 

Foto: Unterland Foto