Knappe 2:3-Niederlage gegen die SPG-Kitzbühel/St.Johann

Im dritten Heimspiel unserer U12 gab es die erste, wenn auch knappe, Niederlage. Nachdem unsere Mannschaft durch ein Tor von Manuel Seebacher mit 1:0 in Führung ging, ist es unseren Kids in einer ausgeglichenen Partie leider nicht mehr gelungen, den Puck im gegnerischen Tor unterzubringen. Und da man ja bekanntlich die Tore, die man nicht schießt, selber bekommt, konnte die SPG  Kitzbühel/St.Johann nach dem Ausgleich auch noch mit zwei weiteren Toren vorlegen. Das Ehrentor zum 2:3 Endstand lieferte, in der letzten Spielminute, unsere Nr. 6 Nina Haaser.

Jetzt heißt es fleißig weiterarbeiten und an der Chancenverwertung feilen.