Testspielniederlage in Salzburg 

2:6 (0:0, 0:1, 2:5) gegen starke Spar Oilers - mehr war in diesem ersten Testspiel nicht zu holen. Kein "Hals und Beinbruch" - im Retourspiel am 10. Oktober wird das Ergebnis bestimmt ein anderes sein. Voraussetzung dafür natürlich, dass konzentriert und akribisch trainiert wird in den nächsten Tagen.


Tore Kundl: Holzer und Rainer