Crocodiles mit drei Neuzugängen

Christoph Bacher

© EC Kitzbühel / Gerhard Nöckler
© EC Kitzbühel / Gerhard Nöckler

Der 191 cm große Stürmer geht ab sofort für die Kundler Crocodiles auf Torejagd. Mit der Verpflichtung des ehemaligen Kitzbühler und Zeller Forwards erhoffen sich die EHC-Verantwortlichen und Trainer Jaro Betka mehr Variantenreichtum und Alternativen in der Zusammensetzung der Sturmreihen. Christoph, Jahrgang 1982, soll außerdem mit seiner Routine den vielen Jungspunds im Sturm die notwendige Rückendeckung und Unterstützung im Spiel nach vorne geben. Wir wünschen dem gebürtigen Salzburger eine hoffentlich sportlich sehr erfolgreiche Saison in Kundl – herzlich willkommen!

Oldie but Goldie

© EC Kitzbühel / Gerhard Nöckler
© EC Kitzbühel / Gerhard Nöckler

So oder so ähnlich könnte die Schlagzeile bezüglich der Verpflichtung von Igor Ivanov ohne weiteres lauten. Mit seiner 100-prozentigen Einstellung und Leidenschaft zum Eishockeysport ist er trotz seines Alters noch immer eine absolute Bereicherung für den EHC Kundl und auch bestimmt für die ganze Liga. Der gebürtige Moskauer ist seit vielen Jahren im Besitz der österreichischen Staatsbürgerschaft und hat mittlerweile im Bezirk Kitzbühel seine zweite Heimat gefunden. In seiner bis dato langen und erfolgreichen Laufbahn lief er unter anderem für ZSKA Moskau, KAC, Kapfenberg, Zell a. S. und zuletzt für Kitzbühel auf. Wir wünschen unserer neuen # 20 toi, toi, toi bei den Crocodiles!

Daniel Schwaighofer

Mit der Verpflichtung des 19-jährigen Daniel Schwaighofer steht der fünfte Neuzugang fest. Der Kufsteiner „Kraftlackl“, der sich bei den Crocodiles sportlich weiterentwickeln möchte, wird ab sofort für unseren Verein mit der Nummer 27 auflaufen und den gegnerischen Stürmern hoffentlich das Fürchten lehren. Mit der Verpflichtung unseres neuen Defenders ist die Kaderplanung in der Verteidigung abgeschlossen. Wir wünschen dem sympathischen Neuzugang viel sportlichen Erfolg und Freude in Kundl!

Schwaighofer lief unter anderem für die U20 des HCI und für den HC Kufstein auf.
Schwaighofer lief unter anderem für die U20 des HCI und für den HC Kufstein auf.