Top Transfer beim EHC Kundl – vom Rekordmeister zu den Crocodiles

Kurz vor Saisonbeginn gelang der sportlichen Führung der Kundler ein absoluter Hammertransfer. Mit Markus Steiner, Jahrgang 92, wechselt ein weiterer Ex- KAC Profi zum Eliteliga Vizemeister. Steiner, der während der Vorbereitezeit beim Kärntner Rekordmeister ein Try-Out absolvierte, bekam knapp vor Start der Meisterschaft wegen der umstrittenen österreichischen Punkteregelung keinen Profivertrag. Da er auf Grund seines Alters auch nicht mehr in der EBYSL eingesetzt werden kann, hat sich der wieselflinke Stürmer für den beruflichen und sportlichen Weg nach Tirol zu den Crocodiles entschieden.

Wir wünschen unserer neuen Nummer 20 eine sportlich erfolgreiche Saison in Kundl!