3:6 (1:0, 2:3, 0:3) Cupniederlage ohne „Bauchweh“...

...bezogen unsere tapferen JUNGEN Crocodiles, die ohne acht Stammspieler angetreten waren, in Wattens.

Aufopferungsvoll und mit viel Leidenschaft hielten die Kundler lange diese

Partie offen und mussten sich erst Ende der Begegnung den in Bestbesetzung spielenden Hausherren geschlagen geben.

Tore für Kundl: Haas, Sigl und Rainer S.;