NEXT GAME

Eliteliga - SV Silz vs EHC Crocodiles Kundl

Freitag, 09.12. - 19:00 Uhr - Eislaufplatz Silz

LAST GAME

Eliteliga - HC Kufstein vs EHC Crocodiles Kundl

Freitag, 02.12. - 19:30 Uhr - Eisarena Kufstein


-:-

7:2

Details



U12 verliert und U14 siegt

U12 Heimniederlage (3.12.2016)

Eine klare Niederlage mussten unsere U12-Kids am Samstag gegen die EK Zeller Eisbären Juniors einstecken. In allen Bereichen war es ein Lehrspiel und für unsere Goalies Sinan und Janik ein Spezialtraining. Die beiden standen permanent unter Beschuss.

Endstand 0:14

 

U14 gewinnt das Heimspiel gegen den EC-Götzens 4:0 (4.12.2016)

Eine super Mannschaftsleistung lieferten unsere U14 Crocs am Sonntag ab. Obwohl Götzens eigentlich auf Augenhöhe spielte, ließ unsere Mannschaft nie etwas anbrennen. Gutes Stellungsspiel der Verteidiger und eine Klasse Leistung von Goalie Luca Bramböck war die Basis für diesen Sieg. Entschieden haben es diesmal die Mädels in der Mannschaft und besonders kaltschnäuzig war der verwandelte Penalty von Nina im dritten Drittel.

Endstand 4:0, Tore Kundl: 2 x Leonie Sailer, 1 x Manuel Seebacher, 1 x Nina Haaser (d. P.)

U12 siegte am Wochenende

U12 siegt in Imst

Trotz krankheitsbedingter Kaderschwäche hat sich der Ausflug nach Imst wirklich gelohnt. Von Anfang an hatte unsere Mannschaft mehr Spielanteile und auch taktisch befolgten sie die Anweisungen von Trainer Nenad Todoric perfekt. Die wenigen Torchancen der Junior-Skorpions vom IEC Imst wurden von den beiden Torhütern Janik Sailer und Sinan Uslu vereitelt, die damit ihr erstes Shotout ablieferten. Die ganze Mannschaft rackerte und nach zwei Dritteln stand es bereits 0:3. Im letzten Spielabschnitt gaben alle noch mal richtig Gas.  Endstand 0:11! Torschützen 5 x Wieser Julian, 5 x Nina Haaser, 1 x Alex Müller

 

U14 Auswärts bei den Dragons in Kufstein (27.11.2016)

Auf eine super Mannschaftsleistung kann unsere U14 stolz sein, auf das Ergebnis leider nicht. Eine komplett ausgeglichene Partie mit Chancen auf beiden Seiten endete leider mit 3:1. Der Goalie der Kufsteiner behielt auch in brenzligen Situationen die Übersicht und vernichtete einige fast 100%ige Torchancen. Tor Kundl: Felix Klieber

Nachwuchs-News

U12 Zuhause gegen EHC-Mils

Chancenlos waren unsere U12-Juniors am Samstag, 19.11.16, beim Heimspiel gegen Mils. Eisläuferisch waren die Milser einfach immer einen Schritt voraus und daher fanden unsere Kids nie richtig ins Spiel. Allerdings waren sehr positive Fortschritte erkennbar. Das Zweikampfverhalten hat sich sehr verbessert und das ominöse Schlussdrittel, wo in den letzten Spielen die Kondition fehlte, ist scheinbar auch überwunden.

Endstand 0:7 für die Gäste!

 

U14 mit Sieg in Wattens!

Den ersten Saisonsieg holte sich unsere U14, fast schon traditionell, in Wattens. Gleich in der zweiten Spielminute gingen unsere Crocs in Führung, die sie dann auch nicht mehr abgaben. (3:3, 1:0, 3:2)

Endstand 5:7; Tore Kundl: Lukas Wendelin (2), Leonie Sailer, Lukas Haaser, Simon Eberharter, Manuel Seebacher und Nina Haaser

Minidressen ab 25.11. erhältlich

Die Minidressen der offiziellen Heimdress unserer Kampfmannschaft sind ab dem nächsten Heimspiel am 25.11. gegen Kufstein erhältlich - entweder an der Hauptkasse oder in der Kantine. Dieser Fanartikel ist geeignet zum Aufhängen oder für das Auto. Der Preis beträgt 8 €.

Nachwuchsergebnisse vom Wochenende

U14 HC-Oberland : EHC Crocodiles Kundl 13.11.16 in Silz

Unsere U14 hatte diesen Sonntag einen schwarzen Tag. Der HC-Oberland ging schon in der 1. Spielminute in Führung und setzte unsere Mannschaft von Anfang an unter Druck. Über weite Strecken des Spiels hat uns der Gegner im Verteidigungsdrittel festgenagelten. Nur ein Torschuss pro Drittel war einfach zu wenig, um ins Spiel zu kommen und um unseren Goalie zu entlasten, der fast unter Dauerbeschuss stand. Das Spiel endete mit einem verdienten 16:0 Sieg für den HC-Oberland. Abhaken und Weiterarbeiten!

 

U12 HCO : EHC Crocodiles Kundl 12.11.16 in Silz

In der Eisarena in Silz zeigte unsere junge U12 erneut erstmal richtig auf und das Spiel war im 1. und 2. Drittel sehr ausgeglichen und Kundl ging sogar mit 2:3 in Führung. Der HCO stellte aber vor der Pause noch auf 3:3. Im dritten Turn ließ dann aber, wie schon im letzten Spiel, die Kraft und die Konzentration nach und der Gegner nützte das gnadenlos aus. Überrascht und verunsichert setzte es noch 4 Gegentore und das Spiel endete trotz einer super Mannschaftsleistung mit 7:3. Trainer Nenad war trotz Niederlage zufrieden, weil man auf diese Leistung sehr gut aufbauen kann. Tore Kundl: 2 x Nina Haaser, 1 x Phillip Wieser

 

U10 Turnier in Zell am See, Gemischtes "Learn to play"-Turnier

Mit 6 Kindern fuhr Trainer Nenad Todoric zum Auswärtsturnier nach Zell. Unsere Kinder haben sich dort extrem gut präsentiert und unsere beiden Goalies Christian und Sinan sind mit ihrer Leistung auch den anderen Vereinsfunktionären aufgefallen. Die vier Feldspieler rackerten ebenfalls wie wild und netzten insgesamt 26 x ein! Resümee von Coach Nenad: "Top Leistung aller Kinder, aber ich wünsche mir beim nächsten Turnier viel mehr Kundler Kinder am Eis!"

Erstes U12-Spiel unserer jungen Mannschaft

Unsere U12 trat am Samstag erstmals auf Großfeld zu einem Landesmeisterschaftsspiel an. Der Gegner waren die WSG-Wattens-Pinguins. Unsere Erwartungen waren daher auch nicht sehr hoch und umso mehr überraschten uns die U12-Crocodiles damit, dass sie recht gut mithalten konnten. Trotz einiger Abstimmungsfehler und Abseitsproblemchen stand es nach zwei Dritteln 2:3! Im letzten Spielabschnitt ging ihnen dann allerdings die Luft und die Konzentration aus. Goalie Janik Sailer, der bei Spielmitte den Kasten übernahm, wurde jetzt regelrecht bombardiert und musste schließlich noch zwei Mal hinter sich greifen. Insgesamt war es eine mannschaftlich überraschend gute Leistung, auf der wir erwartungsvoll aufbauen können. Endstand 2:5

 

Tore Kundl: 2 x Julian Wieser

U14 Spiel gegen IEC-Imst

Das U14 Meisterschaftsspiel gegen Imst ließ einiges erwarten, da unsere Kids im Training seit dem ersten Spiel einiges probiert hatten. Wie ausgewechselt präsentierte sich unsere Mannschaft und spielte zwei Drittel lang eine blitzsaubere Partie mit vielen Chancen auf beiden Seiten. In der 35 Minute ging unsere Mannschaft sogar mit 3:2 in Führung! Dann kamen die Imster allerdings richtig in Schwung und setzten die Crocodiles mächtig unter Druck. Trotz einiger guter Chancen konnnte Kundl nur noch ein Mal anschreiben und musste im zweiten und dritten Drittel acht Treffer einstecken. Unsere Mannschaftsleistung hätte heute ein besseres Ergebnis verdient, aber wer die Tore nicht macht, kriegt sie eben. Endstand 4:10.

 

Torschützen Kundl: 2x Seebacher, 1x Metzger, 1x Eberharter

Erstes U14-Meisterschaftsspiel in Kundl

Am Sonntag, 30.10.2016, startete unsere U14 erstmals in die Meisterschaft und hatte mit dem EHC Immobau Mils gleich einen starken Gegner zu Gast. Und die Milser wurden ihrer Favoritenrolle auch von Anfang an gerecht und gingen im ersten Drittel gleich mit 0:1 in Führung. Unsere Mannschaft spielte aber super mit und besonders die Verteidiger leisteten erbitterten Widerstand. Goalie Luca Brammböck spielte ebenfalls eine super Partie und vereitelte viele Torchancen der Milser, die doch öfter vor unserem Tor auftauchten wie unsere Stürmer im gegnerischen Angriffsdrittel. Aber auch für unsere EHC-Juniors ergaben sich aus zahlreichen Kontern einige gute Torchancen. Leider blieb es vorerst dabei und die Milser legten in den restlichen beiden Dritteln jeweils noch ein Tor zum Spielstand von 0:3 nach. 5 Minuten vor Schluss wurde dann auch das rackern unserer Boys belohnt und Julian Wieser durfte sich als erster in die diesjährige Torschützenliste eintragen. Endstand 1:3

 

Foto: Gerhard Kircher / Unterland Foto