NEXT GAME

LAST GAME

FINALE - DI 01.03. - 19:30 Uhr - Eisarena Kundl

EHC Crocodiles Kundl vs. WSG Wattens

 


6:2

Details



Zum Abschluss einer meisterlichen Saison folgte ein toller Schitag

Dass sich beim  EHC Kundl auch abseits des Eises einiges bewegt, wurde beim Schitag am 19. März 2016 unter Beweis gestellt. Bei zwar schon frühlingshaften Temperaturen, aber jedoch relativ guten Schneeverhältnissen wurde zum Saisonabschluss in Reith i. Alpbachtald wieder der EHC-Schimeister 2016 gekürt.

 

43 wagemutige Teilnehmer, aufgeteilt in je eine Damen-, Herren- und Kinderklasse, konnten in zwei Durchgängen ihr Talent unter Beweis stellen. Ziel der heurigen Veranstaltung war es, in den beiden Läufen so exakt wie möglich ein und dieselbe Zeit vom Start bis ins Ziel zu zaubern. Spannung pur war somit angesagt!  Am Ende sollten "Tausendstel" über die Stockerlplätze entscheiden. Am besten meisterte diese Aufgabe Marc Kruckenhauser bei den Kindern. Im 2. Lauf fuhr er bis auf 4 Tausendstel fast genau jene Zeit des 1. Laufes. Auf Platz 2 folgte ihm Christopher Rappold und den 3. Platz konnte Lukas Haaser einnehmen. Spannend war auch der Rennverlauf bei den Damen. Am Ende strahlten Elfriede Thaler auf dem 1. Stockerplatz, gefolgt von Ulrike Adamer und Samira Knapp um die Wette. Einen klaren  Favoritensieg gab es in der Herrenklasse: Es setzte sich nämlich der Vorjahressieger Sepp Knapp vor Nenad Todoric und Markus Schöpf durch.

 

Ein herzliches Dankeschön gilt Martin Rappold, welcher die Kosten für die Durchführung dieses gelungenen Abschlusses übernahm und Peter Hausberger (Alpbacher Bergbahnen) für die günstigen Schikarten. Ebenfalls bedanken möchten wir uns bei allen Spendern bzw. Sponsoren der tollen Tombolapreise!

 

Ein "Schi-Heil" bis zum Jahr 2017!

EHC Kundl Nachwuchs

Wir brauchen EURE Unterstützung

Foto: Gerhard Kircher, www.unterland-foto.at
Foto: Gerhard Kircher, www.unterland-foto.at

In der Tiroler/Vorarlberger Eliteligameisterschaft hat unsere Kampfmannschaft zum wiederholtem Male das Play Off erreicht. Die Crocodiles treffen nun am kommenden FREITAG 12.02.16 um 19:30 Uhr auf den Grunddurchgangsvierten Hohenems. In den drei vorangegangenen Grunddurchgangsspielen waren die Kundler mit 9:2 bzw. 3:1 zwei Mal siegreich. Im Auswärtsspiel im Ländle gab es für unsere Jungs eine knappe 5:4 Niederlage in der Verlängerung – für Spannung sollte eigentlich gesorgt sein. Vor dem nun anschließendem 1. Halbfinalspiel wissen unsere Spieler zu 100%, dass sie ihr bestes Hockey „auspacken“ müssen, damit der Traum vom Finale noch weiter verfolgt werden kann. Jedoch herrscht auch eine gewisse Vorfreude auf diese Herausforderung – so der Tenor bei den Crocodiles. Auch Trainer Betka zeigt sich optimistisch: "Natürlich wollen wir ins Finale einziehen! Dabei wird die Unterstützung durch die Fans von großer Rolle sein – deshalb jetzt schon diesen Termin vormerken. Gemma Kundl schaung!"

Ein großes DANKE nach Südtirol

Unsere beiden treuen Anhänger aus Tramin, Margit und Klaus, sorgen beim EHC Kundl immer wieder für Begeisterung. Beim Abschlusstraining unserer U12 stellten sich die beiden mit einem sehr tollen, aber vor allem originellen Geschenk ein. Eine Crocodiles Zahnpasta mit einer passenden Zahnbürste wird bei unseren Nachwuchssportlern ab sofort für gesunde Zähne sorgen. Vielen herzlichen Dank und schön, dass ihr zu unserer treuen Fangemeinde zählt!


Freibier beim Derby

Das dritte Bezirksderby (am 29. Jänner um 19:30 Uhr) dieser Saison steht vor der Tür. Nach dem Motto "presented by Raiba Kundl" tritt unser Nebensponsor, die örtliche Raiffeisen Bank, auf und sie spendet an diesem Abend für alle Besucher 100 Liter Freibier. Auf ein hoffentlich spannendes Derby - ab in die Kundler Eisarena! Der EHC und die Raiba Kundl freuen sich auf deinen Besuch.